Hana

Heu­te wird es etwas kür­zer mit dem Rei­se­be­richt. Eigent­lich sind wir nur gefah­ren. Jedoch immer den Hana High­way ent­lang. Eine Küs­ten­stra­ße berühmt mit vie­len Sehens­wür­dig­kei­ten an der Stra­ße. Was­ser­fäl­le, Wan­der­we­ge Aus­sich­ten auf die Küs­te und eini­ge Strände. 

Eine schö­ne Kur­vi­ge Ange­le­gen­heit. Hoch und run­ter. Eini­ge Eng­päs­se und max 15 Mph. 

Auf der Rück­fahrt war noch ein Stopp ein­ge­plant. Hier konn­ten wir gut essen und ein Bier ? uns schme­cken lassen. 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: