Kauai

Ja eigent­lich woll­ten wir in den Hae­na Sta­te Park und dort wan­dern. Der Kalalau Trail soll sagen­haft sein. Aller­dings muss seit neu­es­tem 14 Tage vor­her ein Pass zum Par­ken erwor­ben wer­den. Tja was soll’s ein Strand gesucht und hier den ers­ten Tag ent­span­nen ?. Dafür mor­gen eine Wan­de­rung pla­nen. Sind hier fast allein. Die Wel­len gemäch­lich. Ein wenig Strö­mung und viel Ruhe. 

Der Wind wur­de mitt­ler­wei­le so stark, das wir die Zel­te (Schirm) abge­bro­chen haben. Sind nach Hanal­ei gefah­ren und haben uns ein Bier­chen gegönnt. Shop­pen waren wir auch, nach­dem wir uns nach der Mie­te eines SUP erkun­digt hat­ten. Hier kann man die Flüs­se abwärts bis ins und auf das Meer fah­ren. Gedank­lich erst ein­mal nach hin­ten verschoben. 

Nach der mor­gi­gen Pla­nung ging’s zum Essen mit guter Live­band einer Sin­gle-Show. Gut gemäs­tet wird noch ein wenig gechillt. Mor­gen gehts früh raus. Gemüt­lich sit­zen der Musik lau­schen und dabei Essen. So ent­spannt war bis­her noch kei­ne die­ser Inseln. Oder wir sind es geworden. 

Ein Kommentar

  1. Ein Glück für uns,das wir etwas teil­neh­men können,aber es fällt schwer alles zu beurteilen.Heile Natur,ein Para­dies dies zu genießen.Ihr macht das ja auch​.Ist lei­der bald zu Ende.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: