Runde sache

Ges­tern sind wir in San Fran­cis­co gelan­det und haben erst ein­mal eine hal­be Stun­de auf dem Roll­feld zuge­bracht. Ein irre gro­ßer Flug­ha­fen. Immer in Rich­tung Gepäck­aus­ga­be. Nach lan­gem Suchen end­lich alles gefun­den und auch die Kof­fer sind ordent­lich angekommen. 

Kaum raus, schnell eine Uber fahrt bestellt. Hat super geklappt. Für die 25 min Fahrt 24€ Also noch Trink­gel­der oben drauf. 

Das Haus und den Ein­gang gefun­den. Klas­se hier. Sau­ber, ruhig und groß­zü­gig gele­gen. Dann noch mal zu 23:00 los an eine Bar. Durch die drei Stun­den Zeit­un­ter­schied waren wir noch gut auf. 

Heu­te mor­gen des­halb erst um halb zehn auf­ge­stan­den. Zum Früh­stück bei einem Café wach­ge­wor­den und dann mit dem Bus ? und der Stra­ßen­bahn ? zum Ora­cle Park gefah­ren. Man waren dass Massen. 

Baseball

Die Car­di­nals (Sant Lou­is) gegen Giants (San Fran­cis­co). Das ers­te Base­ball ⚾️ Spiel life erle­ben. Super Wet­ter sehr gute Sit­ze. Die Kar­ten hat­te ich ges­tern Abend in der Bar gebucht. Ohne die Regeln zu ken­nen sind wir glau­be ich irgend­wie rein­ge­kom­men es zu ver­ste­hen. Zum Schluss gab es auch ein Home­run Alle 33.000 jubelten. 

Gut gelaunt ging es nach dem Spiel zu Fuß wei­ter in Rich­tung Pier 39. was für ein Rum­mel dort. Jedoch wirk­lich See­lö­wen die es sich gemüt­lich gemacht haben. Zwi­schen­stopp hat­ten wir zum Glück vor­her mit Wein und Pom­mes ? so konn­ten wir den Tru­bel gut überstehen. 

Wei­ter über die Fisher­men Wharf. Wer Fisch, Aus­tern und / oder Lan­gus­ten liebt ist / ißt hier rich­tig gut. Wir sind wei­ter­ge­bum­melt und haben uns die Gol­den Gate Bridge von wei­tem angeschaut. 

Jetzt zurück, nach­dem wir bei einem Chi­ne­si­schen Gast­haus ein­kehr­ten und viel zu viel Tofu ser­viert bekamen. 

Ein Kommentar

  1. Die bei­den Base­ball­fans. Ihr seht aus als wenn ihr jeden Sonn­tag da seid. Wir sit­zen gera­de in einem Café in Stock­holm bei Zimt­schne­cke ubd hei­ßem Kakao.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: