Hitze, schlapp und Mittelmeer

Auweia, ohne die Kli­ma­an­la­ge wären wir heu­te nicht mehr. Schon am frü­hen Mor­gen (7:00) weck­ten uns die Son­nen­strah­len. Ein typisch ita­lie­ni­sches Früh­stück, wel­ches von einem Buf­fet her­aus­ge­reicht wur­de bil­de­te die Grund­la­ge der heu­ti­gen vier­stün­di­gen Fahrt. Ich war fast am Ein­schla­fen so zog sich die Stre­cke hin.  In der Nähe von Neapel

Weiterlesen

Ausgebüxt Wandern II

zum zwei­ten Male geht’s in die Natur. Dies­mal schon oft gelau­fen, hin­aus in die Mär­ki­sche Schweiz. Hier gibt es Hügel und mehr Abwechs­lung als in dem fla­chen Teil von Lychen. Rich­tig span­nend auf den Dach­s­berg hoch und durch eine Wild­nis an der Höl­le lang. So ein tol­les Wet­ter. Heu­te machte

Weiterlesen

Ausgebüxt Wandern I

Es fing ganz ein­fach an. Ein Zelt muss­te her weil eine Berg­be­stei­gung in Chie­le anstand. Was also machen. Es muss vor­ab pro­biert und getes­tet wer­den. Also rein in die Natur, ein wenig wan­dern und die teu­re (treue) Aus­rüs­tung tes­ten. Ein kla­rer ein­fa­cher Weg mit einer Über­nach­tung auf einem Cam­ping­platz war

Weiterlesen