Zadar

Eigent­lich irre­füh­rend weil der Tag heu­te nach dem Früh­stück mit einer Ent­span­nungs­mas­sa­ge begann. Super! Danach in die Sau­na und zum Abküh­len in die Adria. Toll Son­ne, Strand und Meer. Zur Abwechs­lung sind wir dann doch noch ins Auto gestie­gen und nach Zadar gefah­ren. Jedoch erst nach­dem uns gesagt wur­de: Die Stadt liegt 10 km weit ent­fernt, bedeu­tet etwa 2 Stun­den lau­fen. Dann müss­te man dort über­nach­ten weil man es nicht mehr zurück schafft. Sei es drum, also Auto und los die vier­tel Stun­de. Klas­se dort, super Wet­ter, schö­ne Alt­stadt. Toll zum Bum­meln und Rela­xen. Nun sit­zen wir voll­ge­fres­sen am Pool bei Whis­ky und Pro­sec­co und las­sen den Tag ausklingen. 

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: